Karatekurs in Köln

 

SAKURA Trainer sei 2014

 

Es sind nun vier Jahre her, seit wann ich das Karate und SV-Training im SAKURA Karate-Dojo Köln e.V. übernommen habe. Mittlerweile hat sich die Zahl der Schüler verdreifacht. Die Trainingszeiten und -inhalte wurden seit meiner Übernahme optimiert und angepasst, so dass die Mitglieder noch ziegerichteter trainiert werden können.

 


Schüler-AG

 

Selbstverteidigung für Mädchen und Jungen

 

Seit Ende 2017 biete ich einen SAFE DEFENSE Kurs im Rahmen einer Schul-AG beim Schloss-Gymnasium Benrath an. Der Kurs ist ausschließlich für Schüler(innen) des Gymnasium bestimmt. Die Leitung des Kurses wird von mir und meinem Zwillingsbruder übernommen.

 


KUrsangebote

 

SAFE DEFENSE und KARATE-DO Kurs in Kamp-Lintfort im SS 2017

 

Mit Beginn des Sommersemesters 2017 bieten wir innerhalb des Hochschulsports an der HSRW zwei neue Kurse an. Der SAFE DEFENSE richtet sich an alle die sich in Notwehrsituationen verteidigen können. DER KARATE-DO Kurs ist etwas für alle die gerne eine traditionelle Kamfpkunstart erlernen möchten, bei dem die Vervollkommnung von Körper und Geist imVordergrund steht.

SAFE DEFENSE – donnerstags, von 19:30 - 21:30 Uhr, Niederrheinschule Kamp-Lintfort – Anfahrtslink
KARATE-DO – freitags, von 18:00 - 19:30 Uhr, Niederrheinschule Kamp-Lintfort – Anfahrtslink

 


Prüfungsbericht

 

Hervorragende Prüfung zum 5. Dan

 

Am Samstag, den 10.12.2016 legte Alcis die Prüfung zum 5. Dan im Karate-Dô erfolgreich ab. Vor den kritischen Augen der Prüfkommission zeigte er zwei Formenläufe (Kata Nijushiho, Kata Unsu) seiner Wahl. Der 2-te Teil der Prüfung beinhaltete die theoretische und praktische Präsentation zum Thema: „Aktive und passive Bewegungsformen in der Karate Selbstverteidigung“. Die Kommision lobte die technisch und inhatliche hervorragende Leistung.



Gewaltprävention und Selbstverteidigung

 

SAFE DEFENSE Training in Düsseldorf, Köln, und Kamp-Lintfort

  

Die Kurse finden regelmäßig statt. Mit einfachen Tricks lernst du dich in Notwehrsituationen effektiv zu verteidigen. Der Schwerpunkt liegt in der Kampfvermeidung und Verteidigung, statt in der Konfrontation.

 

  • Ideal auch für Frauen 
  • Keine Kampfkunst Erfahrung nötig
  • für Anfänger und Fortgeschrittene ab 18 Jahre